Aa
Aa

Gewerbeflächen & Immobilien

Gewerbe- und Industriegebiet Ritteröder Straße    

Eine Über­sicht mit Luft­bil­dern und An­ga­ben zu den be­re­its ansässi­gen Fir­men können Sie hi­er einsehen. Eben­so stel­len wir Ih­nen den Be­ba­uungsplan des Ge­wer­be­gebi­etes zur Verfügung.

Durch die Ers­chließung eines Ge­wer­be- und In­dust­ri­ege­bi­etes in der Rit­teröder Straße mit einer Ge­samtfläche von 41 ha wur­de der wirt­schaft­li­chen Ent­wic­klung der Re­gi­on ein we­ite­rer Im­puls ver­li­ehen.

Ge­samtfläche

409.900 m²

Grün- und Ver­kehrsfläche

90.000 m²

Ge­wer­befläche

319.000 m²

Fre­ifläche GI

ca. 92.000 m²

Fre­ifläche GE

ca. 69.000 m²

Pre­is pro m²

auf Anf­ra­ge

Grundflächen­zahl

0,8

Gesc­hossflächen­zahl

2,4

max. Höhe be­uli­cher An­la­gen

16 m

Zahl der Voll­ges­chos­se

2

Techno- und Gewerbepark Walbeck

Geprägt wird die Region durch die in unmittelbarer Nachbarschaft gelegenen großflächigen  Industrieanlagen der Mansfelder Kupfer und Messing GmbH. Umfangreiche Sanierungs- und Investitionsmaßnahmen bilden die Grundlage für die europaweite, herausragende Stellung des Unternehmens im Bereich der NE-Metallurgie.  Die ortsansässigen Firmen, wie zum Beispiel die UNIMA GmbH oder die Unterschütz Sondermaschinenbau GmbH liefern technische Anlagen die zur europäischen Spitzentechnologie im Bereich Maschinenbau zählen. Unternehmen aus dem Baugewerbe, der Nahrungsgüterproduktion sowie ein branchenübergreifendes, vollständiges Angebotsspektrum aus dem Bereich des Dienstleistungssektors ist ebenfalls im Techno- und Gewerbepark angesiedelt.

Das sich am Techno- und Gewerbepark befindende Fachmarktzentrum stellt, bedingt durch das sich  ergänzende Synergiepotential ausgewählter Branchen ein Anziehungspunkt dar und schafft Innovationsräume.  Die im Techno- und Gewerbepark zur Verfügung stehenden GE und GI Flächen, werden in Größe und Flächenzuschnitt den jeweiligen individuellen Bedürfnissen und Wünschen angepasst. Der Preis pro Quadratmeter ist verhandelbar und abhängig vom Gesamtflächenbedarf, der Investitionshöhe und der Anzahl der zu erwartenden Arbeitsplätze.

Verkehr und Infrastruktur

Walbeck ist durch die Bundesstraße B 180 (Magdeburg-Aschersleben-Eisleben-Halle) in das  überregionale Verkehrsnetz eingebunden. So liegt die Landeshauptstadt Magdeburg in ca. 50 km und die Stadt Halle (Saale) in ca. 40 km Entfernung. Der Verkehrsflughafen Leipzig-Halle ist über die A 14 in ca. 45 Minuten zu erreichen. Der Bahnhof Hettstedt, an der durch Hettstedt verlaufenden eingleisigen Hauptbahnstrecke Magdeburg-Güsten-Sangerhausen-Erfurt befindet sich in 3 km Entfernung.

Eine detaillierte Beschreibung des Techno- u. Gewerbeparks mit Luftbild, Karte und Firmenübersicht finden sie hier.

Ihre weiteren Fragen beantworten die Leiterin der Bauverwaltung der Stadt Hettstedt gern unter 03476 801-201 oder Bauamt@het