Stadt Hettstedt https://www.hettstedt.de/ Neuigkeiten aus Hettstedt. de Stadt Hettstedt https://www.hettstedt.de/typo3conf/ext/tt_news/ext_icon.gif https://www.hettstedt.de/ Neuigkeiten aus Hettstedt. Wed, 30 Sep 2020 09:03:00 +0200 Weltkindertag 2020 in Hettstedt https://www.hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2020&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Bday%5D=07&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2034&cHash=d3ff2e77764942e7c770cfc3352cd37a Am Sonntag, den 20.09.2020, findet in der Kupferstadt Hettstedt ein buntes Programm für die Kinder zum Weltkindertag statt. Für die Kleinen wird es an diesem Tag 2 Führungen in Hettstedt geben.Die...

]]>
20.09.2020, findet in der Kupferstadt Hettstedt ein buntes Programm für die Kinder zum Weltkindertag statt. Für die Kleinen wird es an diesem Tag 2 Führungen in Hettstedt geben.

Die Stadtentdeckertour startet um 10:00 Uhr am Kunstzuckerhut, Hinter den Planken 14, in Hettstedt. Geführt wird die Rundtour von Marta Kern, die viel über die Türme der Stadt und ihre Geschichten zu berichten weiß. Die jungen Stadtentdecker erhalten im Anschluss eine Stadtentdeckerurkunde und eine kleine Erinnerung.

Im Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss geht es dann weiter. Dort beginnt um 14:00 Uhr eine Dampfmaschinenführung, die ebenfalls direkt auf das junge Publikum zugeschnitten ist. Die Kinder erfahren, was der Dampf in der Maschine macht und zum Abschluss gibt es für jeden Teilnehmer ein „Dampfmaschinendiplom“. Außerdem kann von 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr in der „Malstraße“  auf dem Gelände des Mansfeld-Museums unter persönlicher Anleitung von Hettstedts Bürgermeister Dirk Fuhlert gemalt und gebastelt werden. Wer möchte, kann sich seinen eigenen Kühlschrankmagneten gestalten oder eine tolle Luftballonfigur mit nach Hause nehmen. Anmeldungen sind telefonisch unter 03 47 6/ 200 753 und per E-Mail an museum@hettstedt.de möglich.

]]>
News Pressemitteilung https://www.hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2020&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Bday%5D=07&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2034&cHash=d3ff2e77764942e7c770cfc3352cd37a Mon, 07 Sep 2020 14:35:00 +0200
„Tag des offenen Denkmals“ 2020 – diesmal digital https://www.hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2020&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Bday%5D=03&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2033&cHash=06ced661c079b69bf496beccf63c4ab8 Am Sonntag, den 13.09.2020, findet in der Kupferstadt Hettstedt der bundesweite „Tag des offenen Denkmals“ statt. Doch dieses Mal auf eine andere Art. Der Tag des offenen Denkmals, dieses Jahr am...

]]>
13.09.2020, findet in der Kupferstadt Hettstedt der bundesweite
Tag des offenen Denkmals“ statt. Doch dieses Mal auf eine andere Art. Der Tag des offenen Denkmals, dieses Jahr am 13. September 2020, ist Teil der European Heritage Days, die ihren Ursprung in Frankreich haben. 1984 rief der damalige Kulturminister Jack Lang die „Journées Portes ouvertes dans les monuments historiques“ ins Leben, zahlreiche europäische Länder schlossen sich der Idee an. In Deutschland öffneten 1991 die ersten Denkmale zunächst in Hessen, später folgte die Stadt Halle (Saale). Seit 1993 koordiniert die Deutsche Stiftung Denkmalschutz die bundesweite Kulturveranstaltung, gleich im ersten Jahr beteiligten sich 1.200 Kommunen. 2018 feierte der bundesweite Tag des offenen Denkmals 25-jähriges Jubiläum: 8.000 historische Orte empfingen rund 3,5 Millionen begeisterte Menschen. Normalerweise machen sich jedes Jahr am zweiten Sonntag im September mehrere Millionen Menschen auf den Weg, treffen sich mit Freunden, planen ihr Ausflugsprogramm und freuen sich auf unvergessliche Erlebnisse. Im Jahr 2020 ist jedoch auf Grund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Einschränkungen alles anders! Wegen der unsicheren Lage hat die Deutsche Stiftung Denkmalschutz in diesem Jahr empfohlen, den diesjährigen Denkmalstag digital umzusetzen. In der Kupferstadt Hettstedt gibt es 13 Denkmäler, die Alte Druckerei Heise, das Brauhaus, der Brücktorturm, die Flamme der Freundschaft, der Kunstzuckerhut, der Molmeckturm, das Saigertor, die St. Jakobi-Kirche und die St. Gangolf-Kirche. In Walbeck befindet sich das Sonnenschloss Walbeck und in Burgörner-Altdorf das Lichtloch 24, das Mansfeld-Museum und die St. Nikolai-Kirche. Auf den Internetseiten oder Facebookseiten einiger Denkmäler gibt es digitale Angebote. Die St. Jakobi Kirche hat unter folgendem Link einen virtuellen Kirchenführer bereitgestellt.
https://www.youtube.com/playlist?list=PL8UMoMoaHIkQ6Yz1RC8c2LnWKD2q7e_B3
Dort kann man interessante Dinge über die St. Jakobi Kirche Hettstedt erfahren. Bürgern und Gästen der Stadt Hettstedt wird also empfohlen, die Möglichkeiten des Internets zu nutzen, um den Tag des offenen Denkmals trotz Corona- Beschränkungen erleben zu können.

]]>
News Pressemitteilung https://www.hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2020&tx_ttnews%5Bmonth%5D=09&tx_ttnews%5Bday%5D=03&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2033&cHash=06ced661c079b69bf496beccf63c4ab8 Thu, 03 Sep 2020 08:49:00 +0200
Freibadabschluss mit „2. Hettstedter Hundebadetag“ am 12. September https://www.hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2020&tx_ttnews%5Bmonth%5D=08&tx_ttnews%5Bday%5D=28&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2031&cHash=b1dd6660f07f84e0ef96c4e5c796136d Am Sonntag, den 06.09.2020, wird die Saison im Hettstedter Freibad um 18 Uhr für den regulären Badebetrieb beendet. Wie bereits im vergangenen Jahr wartet dann noch ein Highlight im Freibad: Den...

]]>
Sonntag, den 06.09.2020, wird die Saison im Hettstedter Freibad um 18 Uhr für den regulären Badebetrieb beendet. Wie bereits im vergangenen Jahr wartet dann noch ein Highlight im Freibad: Den 2. Hettstedter Hundebadetag am Samstag, den 12.09.2020 von 11 Uhr bis 16 Uhr.

Damit der 2. Hettstedter Hundebadetag ein Vergnügen für Herrchen, Frauchen und Vierbeiner wird, sollten die Hundehalter folgende Dinge beachten:
  • Jeder Hundehalter ist für seinen Hund voll verantwortlich.
  • Es liegt im Ermessen jedes einzelnen Hundehalters, ob von seinem Hund eine Gefährdung für Dritte ausgeht. Sozial unverträgliche Hunde sollten der Veranstaltung fern bleiben.
  • Aus Sicherheitsgründen ist für die Hunde das Tragen eines Brustgeschirrs empfohlen (oder zumindest eines Halsbandes) samt Hundemarke.
  • Zum Hundebadetag befindet sich kein Chlor mehr im Wasser. Das Freibadgelände ist vollumfänglich eingezäunt.
  • Gegenseitige Rücksichtnahme ist oberstes Gebot: Jeder Hundehalter hat sich an die Regeln zu halten und die Hinterlassenschaften seines Vierbeiners sofort zu entfernen. Gäste oder andere Hunde sollen sich durch das Verhalten eines Hundes nicht gestört oder bedrängt fühlen.
  • Als Eintritt ist pro Hund ein Beitrag von 3,50 € an der Kasse des Freibades zu entrichten. „Menschliche“ Begleiter müssen keinen Eintritt zahlen.
  • Für das Hundebaden steht das Freizeitbecken des Freibades zur Verfügung.
Nach der Erprobung im vergangenen Jahr, soll der Hundebadetag künftig ein fester Termin im Jahr werden und den Abschluss der Freibadsaison bilden. Auch das Tierheim Eisleben wird wie schon 2019 mit fachlicher Unterstützung vor Ort sein. Wichtig ist in diesem Jahr, das die Hundebesitzer auch an die grundlegenden Hygienebestimmungen zur Eindämmung des Corona-Virus denken, d.h. insbesondere auch die Abstände zu anderen Gästen an diesem Tag einzuhalten. 2020 wird zum Hundebadetag auch der Kiosk im Freibad geöffnet sein, so dass alle Gäste beispielsweise einen Mittagssnack oder einen Imbiss zur Kaffeezeit erwerben können.

Für die restlichen Badetage bis zum 6. September gilt, dass bei schlechtem Wetter das Bad an diesen Tagen auch vorzeitig schließen kann. Nach dem Hundebadetag wird das Freibad winterfest gemacht. Vor dem Start in die nächste Freibadsaison werden die Becken gründlich gereinigt und mit neuem Wasser gefüllt.

]]>
Pressemitteilung News https://www.hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2020&tx_ttnews%5Bmonth%5D=08&tx_ttnews%5Bday%5D=28&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2031&cHash=b1dd6660f07f84e0ef96c4e5c796136d Fri, 28 Aug 2020 07:20:00 +0200
Zum Gespräch mit dem Bürgermeister im September https://www.hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2020&tx_ttnews%5Bmonth%5D=08&tx_ttnews%5Bday%5D=26&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2028&cHash=bc9099f6d65a260482b925cb2e9b3f57 Seit meinem Amtsantritt als Bürgermeister der Stadt Hettstedt biete ich regelmäßige Plattformen für ein persönliches Gespräch an. Die nächste Bürgersprechstunde, bei dem Sie Ihr Anliegen in...

]]>

Die nächste Bürgersprechstunde, bei dem Sie Ihr Anliegen in einem persönlichen Gespräch vortragen können, findet am Dienstag, 15.09.2020, von 16 bis 18 Uhr statt. Jedem Interessenten ist anzuraten, vorab einen Termin zu vereinbaren, damit Wartezeiten weitestgehend vermieden werden. Bitte melden Sie sich für eine Terminvereinbarung an das Büro des Bürgermeisters unter 03476 801-169.

Weiterhin findet der nächste Bürgermeisterstammtisch, bei dem öffentlich über aktuelle Themen gesprochen wird, am Sonntag, den 13.09.2020, von 10 bis 12 Uhr in der Gaststätte Waldkater in Hettstedt statt

Sollten Sie im o.g. Zeitraum nicht die Möglichkeit haben, sich mit Ihrem Anliegen persönlich an mich zu wenden, können Sie selbstverständlich auch separate Telefon- oder persönliche Termine wahrnehmen.
Dirk Fuhlert
Bürgermeister

]]>
News https://www.hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2020&tx_ttnews%5Bmonth%5D=08&tx_ttnews%5Bday%5D=26&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2028&cHash=bc9099f6d65a260482b925cb2e9b3f57 Wed, 26 Aug 2020 07:01:00 +0200
Hettstedt bewegt: Veranstaltung zur Bewegungsförderung im Hettstedter Freibad https://www.hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2020&tx_ttnews%5Bmonth%5D=08&tx_ttnews%5Bday%5D=24&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2027&cHash=c5f52bd7f10416957bd7e9a41b7ebb25 Am Samstag, den 29.08.2020, ist es soweit: „Hettstedt bewegt“ heißt die Veranstaltung des Kreissportbundes Mansfeld-Südharz und der Stadt Hettstedt in Zusammenarbeit mit der Landesvereinigung für...

]]>
29.08.2020, ist es soweit: „Hettstedt bewegt“ heißt die Veranstaltung des Kreissportbundes Mansfeld-Südharz und der Stadt Hettstedt in Zusammenarbeit mit der Landesvereinigung für Gesundheit Sachsen-Anhalt im Zuge des Projektes „Gesund aufwachsen in Hettstedt“.
Von 10 bis 16 Uhr werden im Freibad Hettstedt Bewegungsmöglichkeiten für (insbesondere) Kinder und Jugendliche vorgestellt.

Vor allem für Hettstedter Vereine wird diese Veranstaltung eine Plattform bieten, sportbegeisterten Nachwuchs zu generieren. Über den gesamten Veranstaltungszeitraum werden sich Vereine entweder mit einem Stand oder auf der Aktionsfläche präsentieren und damit den Gästen einen Einblick in die Vielfalt der Sportvereine geben. 

Eröffnet wird die Veranstaltung um 10 Uhr durch den Bürgermeister der Stadt Hettstedt, Dirk Fuhlert, und Manfred Lenz als Vize-Präsident des Kreissportbundes Mansfeld-Südharz e.V. Mit der musikalischen Unterstützung des Hettstedter Spielmannszug „Blau-Weiß“ 1919 e.V. Anschließend wird mit Aqua-Fitness der Frühsport eingeleitet und mit dem Beachvolleyballturnier des SV Rot-Weiß Großörner e.V. begonnen, welches über den gesamten Tag im Beachvolleyballbereich des Freibades durchgeführt wird.  Um 13:00 Uhr wird ein Wettrutschen stattfinden. Abgerundet wird das Programm durch verschiedene Mit-Mach Stationen, wie einem  MusiCirkus , einem Human soccer table und einer Ökologiestation.

]]>
Pressemitteilung News https://www.hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2020&tx_ttnews%5Bmonth%5D=08&tx_ttnews%5Bday%5D=24&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2027&cHash=c5f52bd7f10416957bd7e9a41b7ebb25 Mon, 24 Aug 2020 13:41:00 +0200
Bundesweiter Warntag https://www.hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2020&tx_ttnews%5Bmonth%5D=08&tx_ttnews%5Bday%5D=07&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2022&cHash=7c8ecc4bb43355be63fdf77b56a6a9bc Am 10. September 2020 findet erstmals ein bundesweiter Warntag statt. Dabei werden in Deutschland sämtliche Warnmittel erprobt. Um 11:00 Uhr wird eine Probewarnung an alle Warnmultiplikatoren (z. B....

]]>
10. September 2020 findet erstmals ein bundesweiter Warntag statt.
Dabei werden in Deutschland sämtliche Warnmittel erprobt. Um 11:00 Uhr wird eine Probewarnung an alle Warnmultiplikatoren (z. B. Rundfunksender, App-Server) geschickt, die am  Modularen Warnsystem (MoWaS) des Bundes angeschlossenen sind. Die Warnmultiplikatoren versenden die Probewarnung in ihren Systemen bzw. Programmen an Endgeräte wie Radios und Warn-Apps (z. B. die Warn-App NINA (Notfall-Informations- und Nachrichten-App des Bundes)), auf denen Sie die Warnung lesen, hören oder wahrnehmen. Parallel werden auf Ebene der Länder, in den Landkreisen und in den Kommunen verfügbare kommunale Warnmittel ausgelöst (z. B. Sirenen und Lautsprecherwagen).
Auf Grundlage eines Beschlusses der Innenministerkonferenz wird der bundesweite Warntag ab dem Jahr 2020 jährlich an jedem zweiten Donnerstag im September stattfinden. Er soll dazu beitragen, Ihr Wissen um die Warnung in Notlagen zu erhöhen und damit Ihre Selbstschutzfähigkeit zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: www.bundesweiter-warntag.de

]]>
News https://www.hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2020&tx_ttnews%5Bmonth%5D=08&tx_ttnews%5Bday%5D=07&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2022&cHash=7c8ecc4bb43355be63fdf77b56a6a9bc Fri, 07 Aug 2020 10:52:00 +0200
Hettstedt engagiert sich für eine Welt ohne Atomwaffen - Kupferstadt ist beim Flaggentag der Bürgermeister für den Frieden dabei https://www.hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2020&tx_ttnews%5Bmonth%5D=07&tx_ttnews%5Bday%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2017&cHash=a81accf8815af1e77e4519f4eee410d8 Am Morgen des 8. Juli wurde auch 2020 vor dem Hettstedter Rathaus die Flagge des weltweiten Bündnisses Mayors for Peace gehisst. Sie symbolisiert den Einsatz des Netzwerkes für eine friedliche Welt...

]]>

]]>
Pressemitteilung News https://www.hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2020&tx_ttnews%5Bmonth%5D=07&tx_ttnews%5Bday%5D=09&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2017&cHash=a81accf8815af1e77e4519f4eee410d8 Thu, 09 Jul 2020 09:03:00 +0200
Zum Gespräch mit dem Bürgermeister im Juli/August 2020 https://www.hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2020&tx_ttnews%5Bmonth%5D=06&tx_ttnews%5Bday%5D=24&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2016&cHash=9053349d175f17629db30eddd3bd478c Seit meinem Amtsantritt als Bürgermeister der Stadt Hettstedt biete ich regelmäßige Plattformen für ein persönliches Gespräch an. Die nächste Bürgersprechstunde, bei dem Sie Ihr Anliegen in einem...

]]>
Die nächste Bürgersprechstunde, bei dem Sie Ihr Anliegen in einem persönlichen Gespräch vortragen können, findet am Dienstag, 28.07.2020, von 16 bis 18 Uhr statt. Jedem Interessenten ist anzuraten, vorab einen Termin zu vereinbaren, damit Wartezeiten weitestgehend vermieden werden. Bitte melden Sie sich für eine Terminvereinbarung an das Büro des Bürgermeisters unter 03476 801-169. Weiterhin findet der nächste Bürgermeisterstammtisch, bei dem öffentlich über aktuelle Themen gesprochen wird, am Sonntag, den 02.08.2020, von 14 bis 16 Uhr im Waldcafé Hettstedt statt. Sollten Sie im o.g. Zeitraum nicht die Möglichkeit haben, sich mit Ihrem Anliegen persönlich an mich zu wenden, können Sie selbstverständlich auch separate Telefon- oder persönliche Termine wahrnehmen. gez. Dirk Fuhlert
Bürgermeister

]]>
News https://www.hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2020&tx_ttnews%5Bmonth%5D=06&tx_ttnews%5Bday%5D=24&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2016&cHash=9053349d175f17629db30eddd3bd478c Wed, 24 Jun 2020 13:42:00 +0200
Wiederaufnahme eines eingeschränkten Bürgerverkehrs ab 15.06.2020 im Rathaus der Stadt Hettstedt https://www.hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2020&tx_ttnews%5Bmonth%5D=06&tx_ttnews%5Bday%5D=11&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2008&cHash=b2f01917b7ba88b6946b2ad1f6bab0ab Mit der 1. Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt hat die Stadt Hettstedt den regulären Bürgerverkehr zunächst bis auf...

]]>
Mit der 1. Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt hat die Stadt Hettstedt den regulären Bürgerverkehr zunächst bis auf zwingend notwendige persönliche Termine vollständig eingestellt. Ab 15. Juni wird dieser nun eingeschränkt und unter Sicherstellung diverser Schutzmaßnahmen wieder aufgenommen. Die sich stetig erweiternden Lockerungen nach jeweiliger SARS-CoV2-Eindämmungsverordnung ließen die Stadtverwaltung zu dem Entschluss kommen, das Rathaus für den Bürgerverkehr eingeschränkt wieder zuzulassen. Ein entsprechendes Hygienekonzept bietet die notwendige Sicherstellung von Maßnahmen zum Gesundheitsschutz von Bürgern und Verwaltungsmitarbeitern. Für den persönlichen Besuch im Rathaus wurden dabei folgende Festlegungen getroffen:
  1. Aufgrund beschränkter Möglichkeiten in den Wartebereichen der Ämter und um Wartezeiten zu vermeiden, wird seitens der Stadtverwaltung weiterhin eine vorhergehende Terminvereinbarung angeraten.
  2. Bei Betreten des Rathauses wird jeder Besucher verpflichtet, eine Händedesinfektion vorzunehmen und sich in den Verwaltungsräumen an den notwendigen Abstand von 1,5 m zu anderen Personen zu halten.
  3. Weiterhin rät die Verwaltung allen Besuchern zum Tragen eines selbst mitgebrachten Mund-Nasen-Schutzes.
  4. Um Infektionsketten ggf. nachzuvollziehen, werden von jedem Besucher persönliche Daten auf der Grundlage von § 1 Abs. 5 Satz 2 der 6. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung erhoben und für die Dauer von 4 Wochen gespeichert.

]]>
News Pressemitteilung https://www.hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2020&tx_ttnews%5Bmonth%5D=06&tx_ttnews%5Bday%5D=11&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2008&cHash=b2f01917b7ba88b6946b2ad1f6bab0ab Thu, 11 Jun 2020 09:37:00 +0200
Betrieb von Sport- und Freizeitstätten in Hettstedt nach 6. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung https://www.hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2020&tx_ttnews%5Bmonth%5D=06&tx_ttnews%5Bday%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2007&cHash=2d70966fbba4254bd40750b404aa5adf Auf der Grundlage der 6. Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt vom 26.05.2020 sind erneut diverse Lockerungen zulässig. Die...

]]>
Auf der Grundlage der 6. Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt vom 26.05.2020 sind erneut diverse Lockerungen zulässig. Die Stadt Hettstedt eröffnet damit am 12.06.2020 die Freibadsaison und hat weiterhin die Entscheidung getroffen, ihre Sport- und Freizeitstätten für die Nutzung auf Antragstellung und unter Eigenverantwortung durch die Nutzer zuzulassen. Nach 6. SARS-CoV2-Eindämmungsverordnung ist der Sportbetrieb auf allen öffentlichen und privaten Sportanlagen einschließlich Frei- und Hallenbädern eingeschränkt möglich. Die Nutzung der Sportstätte erfordert jedoch die Freigabe durch den Betreiber. Die Stadt Hettstedt hat in den letzten Wochen intensive Vorbereitungen zur Eröffnung des Freibades getroffen. Diese betreffen neben der Wartung von technischen Anlagen und Reparaturen von bspw. Schäden an den Schwimmbecken in Folge der Wintermonate vor allem Vorbereitungsmaßnahmen im hygienischen Bereich. Die Öffnung des Freibades erfolgt am 12.06.2020 und wird unter Einhaltung des erforderlichen Hygienekonzeptes zeitgleich für 400 Besucher zugänglich sein. In einer Beratung der (Ober-) Bürgermeister des Landkreises Mansfeld-Südharz mit der Landrätin wurde über die Freigabe von Sportstätten hitzig diskutiert, da insbesondere die Hygieneanforderungen im Hinblick auf die Desinfektion von gemeinsam genutzten Bereichen sowie Sportgeräten einen wesentlichen Mehraufwand für den jeweiligen Betreiber der Sportstätten darstellt. Um den monatelangen Trainingsrückstand der Sportvereine in der Stadt Hettstedt allerdings nicht weiter vollständig einzuschränken, hat die Stadt Hettstedt im Gegensatz zu anderen Betreibern im Landkreis die Entscheidung getroffen, auf Antragstellung durch die Nutzer die Sportstätten wieder zugänglich zu machen. Nie Nutzer müssen die Einhaltung der allgemeinen Vorschriften nach 6. SARS-CoV2-Eindämmungsverordnung vollständig eigenverantwortlich durchführen, d. h. auch die Hygieneanforderungen zwischen den Trainingseinheiten selbstständig absichern und dokumentieren. Mit dem Nutzungsantrag ist durch den Antragsteller ein Hygienekonzept vorzulegen. Die Prüfung erfolgt durch die Stadt Hettstedt, welche auch die weiteren Auflagen für die Nutzung der  jeweiligen Sportstätte zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs genau definiert.

]]>
News Pressemitteilung https://www.hettstedt.de/index.php?id=58&tx_ttnews%5Byear%5D=2020&tx_ttnews%5Bmonth%5D=06&tx_ttnews%5Bday%5D=10&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2007&cHash=2d70966fbba4254bd40750b404aa5adf Wed, 10 Jun 2020 15:43:00 +0200