Aa
Aa

Veranstaltung

Tag der Regionen - "weil Heimat lebendig ist"

30.09.2018 10:00 - 30.09.2018 17:00
Ort: Hettstedt, Marktplatz


Zum Tag der Regionen zeigt die Kupferstadt Hettstedt, wie sie sich für die Region stark macht. Die Innenstadtgemeinschaft gestaltet am 30.09.2018 zwischen 10 und 17.00 Uhr zusammen mit anderen Partnern die Hauptveranstaltung zum landesweit bekannten „Tag der Regionen“.  

Thema des diesjährigen Tages der Regionen ist: „Weil Heimat lebendig ist“. Zu unserer Heimat gehört eine lange Bergbaugeschichte rund um das bedeutende Metall Kupfer. Kupfer wird deshalb auch das Thema des Marktes in der Innenstadt sein. Der Marktplatz wir zum „Kupfermarkt“, auf dem ein Kupferschmied seine Künste präsentiert, kunstvoller Kupferschmuck angeboten, in einem Kupferkessel leckere Fischsuppe gekocht wird und mit Kupfer gebastelt werden kann. Zusätzlich werden auf einem Regionalmarkt frische Spezialitäten zum Kosten und Kaufen feilgeboten.  

Die Innenstadthändler lassen sich Aktionen einfallen, die in und vor Ihren Geschäften zum Verweilen, Staunen und Genießen einladen. Um 14.00 Uhr werden auf dem Marktplatz die Gewinner unserer diesjährigen Dankeschön-Aktion für den Einkauf in der Innenstadt ausgelost. Ab 15:00 Uhr rockt dann Philipp Schmidt, alias Phil Stewman, die Showbühne.  

Aber nicht nur auf dem Markt herrscht buntes Treiben. Anlässlich seines 25. Geburtstages wird im Mansfeld-Center gefeiert. Passend zum Tag der Regionen wird an diesem Tag besonders das Thema „Regionalität“ groß geschrieben.  

Im Mansfeld-Museum im Humboldt-Schloss eröffnet die Ausstellung „Ortung und Identität“ von Marie Luise Meyer und Oliver Scharfbier. Die Ausstellung läuft im Rahmen des Förderprogramms „Heimaltstipendium“ der Kunststiftung des Landes Sachsen- Anhalt. Die offizielle Eröffnung ist um 15.00 Uhr.  

Alle drei Locations laden Sie rechtherzlich zu Ihren Aktionen zum Tag der Regionen ein. Wir wollen zeigen, dass unsere Heimat lebendig ist. Sind Sie dabei?